Cookieless-tracking

In Teil 1 und 2 der Serie haben wir Sie über die rechtlichen Basics und die Gestaltungsmöglichkeiten der Cookie-Leisten informiert. In unserem aktuellen Artikel stellen wir Cookies komplett in Frage.

muss eine Cookie-leiste überhaupt sein?

Eine entsprechende Leiste muss dem Besucher natürlich nur dann eingeblendet werden, wenn überhaupt personenbezogene Daten verarbeitet werden. Oder Cookies gesetzt werden, die nicht technisch notwendig sind. Sind Cookies überhaupt noch zeitgemäß? Es gibt gute Alternativen, unsere Tipps:


Ausmisten …

Schauen Sie sich Ihre Seite einmal an und befreien Sie sie von etwaigen Altlasten. Oftmals lassen sich Schriften und andere Scripte, die von Drittservern geladen werden, auch lokal einbinden. Auf diese Art findet dann gar kein Datentransfer mehr an Dritte statt, für die Sie eine Einwilligung benötigen.


… und neue Techniken verwenden

Ähnliches gilt für die Besucheranalyse. Mit den richtigen Einstellungen lässt sich diese meist so einbinden, dass Sie gar keine Einwilligung der Besucher benötigen. Auf Besucherdaten müssen Sie übrigens kaum verzichten: Die meisten Daten können Sie auch dann auswerten, wenn der Besucher gar kein Cookie bekommt. Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch, wie Sie das in ihrem jeweiligen Tracking Tool umsetzen können.


Eine gute Möglichkeit zum cookie-losen und consent-freien Analysieren von Besucherdaten auf Websites bietet zum Beispiel das Tool etracker. Die deutsche Web-Analyse Software ist eine starke Alternative zu Google Analytics: komplett datenschutzkonform und ohne US-Datentransfer.


Infos zu etracker

Genervt von anderen Cookie-Leisten?

Mittelfristig wird die Einstellung, ob man Cookies erlauben möchte oder nicht, wohl zentral im Browser getroffen und diese Einstellung von den jeweiligen Websites ausgelesen.


Ist man aber schon heute genervt, können Browser-Plugins helfen. Die lassen sich in den üblichen Browsern (Chrome, Firefox, Edge) problemlos installieren und unterbinden beispielsweise das Speichern von Cookies generell, leeren alle Cookies beim Schließen des Browsers oder akzeptieren auch wahlweise alle Cookies, so dass Sie beim Surfen zwar nie wieder eine Cookie-Leiste sehen, dafür aber eben blind alles akzeptieren, was Ihnen die Seiten so unterschieben.

unser spezialist für IT-Recht

Für weitere Informationen, Fragen zum aktuellen Gesetzesentwurf oder anderer rechtlicher Themen, melden Sie sich gerne bei mir!

Conrad Graf

conrad.graf@atrivio.de

0831 512 999 0

Nach oben
Nach oben Hover