Der DACHSER Mediaroom

Wie die Optimierung der DACHSER-Website den Unternehmens-Kommunikatoren Zeit spart. Und den Kunden und Interessenten von DACHSER eine optimale Nutzungserfahrung bietet.

Neue wege in der unternehmenskommunikation

Die Firma DACHSER aus Kempten ist in den letzten Jahrzehnten zu einem der erfolgreichsten Logistikunternehmen gewachsen und bietet ihre Dienstleistungen weltweit an. Gleichermaßen gewachsen ist die Komplexität der Systeme und Berührungspunkte mit Kunden und Interessenten, aber auch anderen Stakeholdern wie Pressevertretern, Mitarbeitern oder Bewerbern. Um die Informationen rund um DACHSER aus der ganzen Welt zu konsolidieren und optimiert darstellen zu können, wurden deshalb in Zusammenarbeit mit ATRIVIO die 42 Länderwebsites neu konzipiert, auf ein einheitliches Content-Management-System (CMS) umgestellt und jeweils um einen Mediaroom ergänzt.

In dem Projekt, das das Digital Media-Team um Stephan Weiß koordinierte, galt es alle Länderwebsites zu konsolidieren. Die einzelnen Länder erhielten die Möglichkeit, ihre lokalen News-Beiträge, Pressemeldungen, Brancheninformationen, Success Stories und Inhalte in einen zentralen Mediaroom einzustellen. Die Plattform für Logistik-Themen bietet nun Journalisten, Kunden oder anderen Interessenten die Möglichkeit, alle neuesten Informationen aus dem DACHSER-Universum zu konsumieren.

Medienadäquate darstellung der vielfältigen aktivitäten des konzerns.

„Wir wollen unseren Kunden und Interessenten eine optimale Nutzungserfahrung auf unserer Corporate Website bieten.“ erklärt Stephan Weiß, Department Head Digital Media, und ergänzt „Das ist uns durch die medienadäquate Darstellung unserer Inhalte und hoch performante Suche gelungen.“ Diese basiert auf dem Elasticsearch Framework und wurde von ATRIVIO implementiert, um die vielfältigen Datenquellen und Medientypen zu indizieren und in kürzester Zeit abrufbar zu machen.


Ein weiterer Vorteil der neuen Infrastruktur ist die Möglichkeit, mit wenigen Klicks Suchbegriffe mit Filtern zu Themen, Typ und Zeitraum zu kombinieren und ausgewählte Artikel auf einer Merkliste speichern zu können. Die Filter können wiederum per Mail abonniert werden, damit neue Nachrichten direkt im Posteingang des Interessenten landen. Außerdem lassen sich für Merklisten individuelle Links erstellen, um zielgerichtet die relevanten News weiterleiten zu können. Ein hervorragendes Feature für die Kommunikationsabteilung, aber auch für den Vertrieb.

mit dem neuen content-management-system (CMS) Von 30 auf 5 minuten

Doch nicht nur auf die User-Experience der Website-Besucher wurde geachtet, auch die Erstellung der Inhalte wurde optimiert, wie Stephan Weiß berichtet: „Das Einstellen einer Meldung hat früher 30 Minuten Zeit gekostet. Unsere Kommunikatoren schaffen es dank der neuen Lösung und Prozessoptimierung nun in nur 5 Minuten.“ Diese Verbesserung in Verbindung mit einer medienadäquaten Darstellung hat auch die Ansprechpartner in den vielen Ländern überzeugt und es werden daher immer mehr Nachrichten eingestellt. Und DACHSER ist dank dieser von ATRIVIO konzipierten und umgesetzten Content-Management-Lösung für die Implementierung weiterer Länder und damit auch für anhaltendes Wachstum in der Unternehmenskommunikation gerüstet.


Zum DACHSER Mediaroom

Die Zusammenarbeit mit Atrivio hat perfekt funktioniert und das Team ist auch bei der kontinuierlichen Optimierung ein wertvoller Partner.

Stephan Weiß
Department Head Digital Media im Corporate Marketing der DACHSER Group SE & Co. KG

Nach oben
Nach oben Hover